Kontakt Newsletter Impressum

Mitglieder

Rainer O. Brinkmann

  Was ist Szenische Interpretation?
Termine, Aus- und Fortbildung
Materialien und Angebote
Evaluation und Forschung
Leitung und Mitglieder
Unsere Partner
Rainer O. Brinkmann

Berlin
Telefon 030-62705660

mail@rainerobrinkmann.de
https://www.rainerobrinkmann.de/

Rainer O. Brinkmann ist ExOperTe. Wer noch nicht weiß, was das ist, der sehe auf der Homepage www.rainerobrinkmann.de nach! Dort steht: "Durch meine langjährige Erfahrung in der Berliner Staatsoper Unter den Linden und in zahlreichen Opern-Projekten bin ich mit fast allen Fragen des Opernbetriebs, der Inszenierung und der Vermittlung vertraut. Ich möchte meine Erfahrungen weitergeben, neue Opernprojekte kreieren oder mit gestalten. Sind Sie auf der Suche nach kreativen und interessanten Projekten, Entwicklungen, Diskursen oder suchen Sie Lösungen für Ihre Probleme im Musiktheater(betrieb), dann: Fragen Sie den ExOperTen! "

Rainer O. Brinkmann ist Musiktheaterpädagoge (BuT) und war Leiter der Jungen Oper an der Berliner Staatsoper Unter den Linden. Außerdem arbeitet er als Trainer in Fortbildungen für Lehrerinnen und Lehrer im In- und Ausland. Er ist Mitbegründer des Instituts für Szenische Interpretation von Musik und Theater (ISIM).

Seine bisherige Lehrtätigkeit an Universitäten und Musikhochschulen in Berlin, Potsdam, Augsburg, Freiburg, Oldenburg, Mannheim, Würzburg und Hamburg hat dazu geführt, dass die Szenische Interpretation von Musiktheater in der Ausbildung von Lehramtsstudierenden ein wichtiger Schwerpunkt geworden ist.


Seine Arbeit in den Lehrerfortbildungs-Institutionen verschiedener Bundesländer (Berlin, Brandenburg, Niedersachsen, Thüringen, Sachsen, Schleswig-Holstein, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Saarland, Deutsche Schulen im Ausland) und in Österreich hat den Flächen deckenden Einzug der Szenischen Interpretation in den Musikunterricht gefördert. Zusammen mit Anne-Kathrin Ostrop hat er an der Universität Mozarteum in Salzburg den weltweit ersten Ausbildungsgang für Musiktheatervermittlung gegründet.


Darüber hinaus hat er Erfahrungen als Schauspieler (Zan Pollo Theater) und Musiker (Erstes Improvisierendes Streichorchester, celloConsorten), führt Regie („Der Kontrabass“, „Moment mal“, „Das Orchester“, „Da gibt es nichts zu kichern“, „Huhn bleibt Huhn“, „Idomeneo“), ist tätig als Dramaturg und Librettist („Hans im Glück“ - Musik: David Robert Coleman).
.
Entwicklung und Erprobung von Unterrichtsmaterialien
Koordination der Lehrerfortbildungsangebote
Lehrerfortbildung
Kooperation mit der UdK Berlin
Staatsoper Unter den Linden
 
aktuell
 

Konzeptentwicklung zu einer Szenischen Interpretation
16. + 17. September 2019 | 10:00 - 17:00

Info
Musiktheaterpädagogische Fortbildung. Die Veranstaltung kann als Modul innerhalb einer Ausbildung „SpielleiterIn für Szenische Interpretation von Musiktheater“ belegt werden.
Junge Staatsoper Berlin
 
mehr