Kontakt Newsletter Impressum

 

Videoclips zur Szenischen Interpretation

(29 Videos zum Methodenkatalog als Playlist bei Youtube!)

  Was ist Szenische Interpretation?
Termine, Aus- und Fortbildung
Materialien und Angebote
Evaluation und Forschung
Leitung und Mitglieder
Unsere Partner

 

Teil 1 eines Einführungskurses "Szenische Interpretation von Musik"
(fremde Anleitung)

Teil 2 eines Einführungskurses "Szenische Interpretation von Musik"
(Student/innen führen eigene Konzepte durch)


Kurzbericht über einen 4-stündigen Einführungs-Workshop an der Staatsoper Berlin zur Oper "Salome"
(Spielleitung Rainer O. Brinkmann - oper/er/leben)


Szenische Interpretation von Interpretationen:

Das Lied "Schpilsche mir a lidele" wird von vier Musikgruppen sehr unterschiedlich gespielt. In Standbildern kann, ausgehend von diesen Interpretationen, die semantische Spannweite des Liedtextes (zwischen naiver Spielfreude, Verzweiflung, Hoffnung, Sehnscht, fataler Projektion usw.) erfahren werden.


Franz Schubert: Der Leiermann (aus der Winterreise):
Szenische Interpretation der Frage, die der Wanderer an den Leiermann stell, und damit dem Schluss der Winterreise.



 

 

 
aktuell
 
Giuseppe Verdi
La traviata
24. + 25. Januar 2018 | 10:00 - 17:00

Info
Musiktheaterpädagogische Fortbildung. Die Veranstaltung kann als Modul innerhalb einer Ausbildung „SpielleiterIn für Szenische Interpretation von Musiktheater“ belegt werden. Junge Staatsoper Berlin
Junge Staatsoper Berlin
 
mehr